Sie sind hier:
.

Banner

Programm 2019

(Änderungen vorbehalten, Flyer als PDF laden)

Dienstag, 3. Dezember 2019

Ab 8:00 Uhr Registrierung und Ausgabe der Tagungsunterlagen

Beginn: 9:00 Uhr

Begrüßung
N. Wellmann, EFB Europäische Forschungsgesellschaft
für Blechverarbeitung e.V.

Grußwort
C. Müller MdB, Braunschweig

 

Übersichtsvorträge

Moderation: N. Wellmann, EFB Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V.

Zukunft der Forschungsförderung - – Die Transferinitiative des BMWi
O. Janssen, BMWi

Die Automobilindustrie im Wandel – Die Elektromobilität als großer Treiber
M. Thiel, Volkswagen AG

Von der Idee in den Markt – Erfahrungen eines Spin-off der TU Braunschweig
H. Kunz, K. Büchler, C. Löchte, FORMHAND Automation GmbH

Herausforderungen der Elektromobilität für Werkstoffe und Fügetechnik in Karosserie, Fahrwerk und Antrieb – Antworten mit Stahl
H. C. Schmale, M. Schneider, Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH


Bemessung, Modellierung, Festigkeit

Moderation: S. Hartwig, Institut für Füge- und Schweißtechnik, Technische Universität Braunschweig

Entwicklung eines Clinchverfahrens für thermoplastische FKV in Mischbauweise
EFB 03/216, IGF 19599BG
Laufzeit: 01.09.2017-31.08.2019
G. Meschut, J. Vorderbrüggen, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn – M. Gude, R. Kupfer, B. Gröger, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, Technische Universität Dresden

Einfluss fertigungsbedingter Toleranzen auf das Versagens- und Verformungsverhalten mechanisch gefügter Verbindungen unter Crashbelastung
FOSTA P 1262, IGF 20116 N
Laufzeit: 01.11.2018-31.10.2020
S. Sommer, P. Rochel, Fraunhofer Institut für Werkstoffmechanik, Freiburg – G. Meschut, P. Giese, D. Hein, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn

Analytische Auslegung der Schwingfestigkeit geclinchter Verbindungen
EFB 05/116, IGF 19546N
Laufzeit: 01.01.2018-31.12.2019
G. Meschut, E. Unruh, D. Hein, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn

Simulationsbasierte Betriebsfestigkeitsanalyse stanzgenieteter Bauteile
EFB 04/216, IGF 19760N
Laufzeit: 01.02.2018-31.01.2020
G. Meschut, M. Otroshi, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn – A. Esderts, L. Masendorf, Institut für Maschinelle Anlagentechnik und Betriebsfestigkeit, Technische Universität Clausthal

Charakterisierung und Modellierung von Kerbeffekten durch Mischverbindungen in Karosseriebauteilen aus höchstfesten Stählen
FOSTA P 1268, IGF 19751 N
Laufzeit: 01.01.2018-30.06.2020
S. Sommer, P. Bähr, Fraunhofer Institut für Werkstoffmechanik, Freiburg – G. Meschut, E. Unruh, D. Hein, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn

Analyse des Anrissverhaltens mechanisch gefügter Verbindungen unter zyklischer Belastung
GFaI / FOSTA, P 1312, IGF 19700 N
Laufzeit: 01.12.2017-30.11.2019
G. Meschut, P. Giese, D. Hein, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn – D. Herfert, M. Gollnick, Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V., Berlin


Blick in die Zukunft

Kurzvorträge neuer Projekte mit Posterschau

Moderation: K. Dilger, Institut für Füge- und Schweißtechnik, Technische Universität Braunschweig

Direktverschraubung additiv gefertigter Kunststoffbauteile
DVS 11.3230
E. Moritzer, J. Hillemeyer, Kunststofftechnik Paderborn, Universität Paderborn

Anforderungsprofil für Blindnietverbindungen mit CFK
EFB 03/113, IGF 19561BR
Laufzeit: 01.01.2018-30.06.2020
W. Flügge, R. Staschko, F. Holleitner, Fraunhofer-Einrichtung Großstrukturen in der Produktionstechnik Rostock – D. Süße, M. Kästner, Institut für Festkörpermechanik, Professur für Numerische und Experimentelle Festkörpermechanik, Technische Universität Dresden

Einseitiges Widerstandselementschweißen für die stahlintensive Mischbauweise
FOSTA P 1350, IGF 20560 N
Laufzeit: 01.03.2019-28.02.2021
U. Reisgen, J. Lotte, Institut für Schweißtechnik und Fügetechnik, RWTH Aachen – G. Meschut, V. Haak, H. Günter, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn


Impulsvorträge

Technische Neuerungen und Problemlösungen aus der Praxis

Joining & Assembly
simufact engineering gmbh

FDR- Selbstbohrende Blindnietschraube
Gesipa Blindniettechnik GmbH

Servoclinchen - the next generation. Die Systemtechnologie für die Anforderungen von morgen
Eckold GmbH & Co. KG

Energie und CO2- Einsparung ? Welchen Beitrag leistet Kistler?
Kistler Instrumente GmbH


17:00 Uhr
Ende der Vorträge

.

18:00

Kurzführungen durch die Institute

IFS Institut für Füge- und Schweißtechnik:
Laserhalle + Prüfhalle

 IWF Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik:
Incremental Manufacturing Lab + Die Lernfabrik

Technische Universität Braunschweig
Langer Kamp 19 B

 

19:00

wintergrillen

Wintergrillen
mit Bierspezialitäten aus den Fügeregionen

im Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik der TU Braunschweig,
Langer Kamp 19 B


Mittwoch, 4. Dezember 2019

Beginn: 9:00 Uhr

Übersichtsvorträge

Moderation: M. Hirschmann, Richard Bergner Verbindungstechnik GmbH & Co. KG

Fügetechnik im hybriden Leichtbau – Aktuelle Entwicklungen
S. Hartwig, Institut für Füge- und Schweißtechnik, Technische Universität Braunschweig

Thermal belastete mechanische Fügeverbindungen in der Raumfahrt
H. Weihs, Institut für Bauweisen und Strukturtechnologie, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Ersatzmodellentwicklung zur Prognose des kerbinduzierten Fügeteilversagens von Halbhohlstanznietverbindungen unter Crashbelastung
T. Porsch, Volkswagen AG - G. Meschut, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn


Hybrider Leichtbau

Moderation: K. Dilger, Institut für Füge- und Schweißtechnik, Technische Universität Braunschweig

Entwicklung eines alternativen Fügeverfahrens zur wirtschaftlichen und prozesssicheren Herstellung von faserverstärkten Kunststoff-/ Metallhybridstrukturen auf Basis des Widerstandsschweißverfahrens mittels integrierter metallischer Inserts
DVS 04.073, IGF 19.466 N
Laufzeit: 01.04.2017-30.09.2019
A. Schiebahn, J. Lotte, U. Reisgen, Institut für Schweißtechnik und Fügetechnik, RWTH Aachen – C. Hopmann, J. Neuhaus, Institut für Kunststoffverarbeitung in Industrie und Handwerk, RWTH Aachen

Nieten im Spritzgießprozess zur Verbindung von Hybridbauteilen aus Organoblechen und Metallen
DVS 11.059, IGF 19.796 N
Laufzeit: 01.12.2017-30.11.2019
E. Moritzer, D. Krassmann, Kunststofftechnik Paderborn, Universität Paderborn

MF-Hilfsfügeteil FKV (PUSH) – Entwicklung eines Fügeelements mit integriertem strukturiertem Formabschnitt"
EFB 03/215, IGF 19153N
Laufzeit: 01.12.2016- 31.05.2019
G. Meschut, P. Heyser, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn – K. Dröder, M. Kühn, J. Beuscher, M. Droß, Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik, Technische Universität Braunschweig

Nieten ohne Fügeelement zur Verbindung von Hybridbauteilen aus Organoblechen und Metallen
DVS 11.053, IGF 18.586 N
Laufzeit: 01.01.2017-30.09.2019
E. Moritzer, D. Krassmann, Kunststofftechnik Paderborn, Universität Paderborn


Metallischer Leichtbau

Moderation: R. Mauermann, Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik Dresden

Entwicklung und Qualifizierung des Fließlochformschraubens zum Fügen höchstfester Stahlbleche und -profile
EFB 02/215, IGF 19480N
Laufzeit: 01.05.2017- 31.12.2019
G. Meschut, M. Ivanjko, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn

Qualifizierung des Scherschneidens zur Ausführung von Löchern in Stahlkonstruktionen
FOSTA P 1216, IGF 19481 BR
Laufzeit: 01.06.2017-30.11.2019
U. Füssel, J. Kalich, Institut für Fertigungstechnik, Professur für Fügetechnik und Montage, Technische Universität Dresden - W. Flügge, A. Ebert, Fraunhofer- Einrichtung Großstrukturen in der Produktionstechnik Rostock

Einsatzgrenzenerweiterung und Flexibilitätssteigerung von einseitig wirkenden mechanischen Fügeverfahren durch prozessintegrierte Fügeteilerwärmung für den stahlintensiven Leichtbau
FOSTA P 1309, IGF 19943 N
Laufzeit: 01.02.2018-31.01.2020
G. Meschut, M. Ivanjko, Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn


Schlusswort
J. Jerzembeck, Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e.V. des DVS

Ende der Veranstaltung gegen 15:00 Uhr

 

 

.

xxnoxx_zaehler