.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner

Der Vertrag kommt zustande zwischen Ihnen und der Europäischen Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V., Hannover (nachfolgend EFB).

2. Vertragsschluss

Die Angebote im Online-Shop sind Aufforderungen zur Abgabe eines Vertragsangebotes. Sie geben ein verbindliches Vertragsangebot ab, sobald Sie den Online-Bestellvorgang unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "Bestellen" anklicken. Die Annahme des Vertrags erfolgt durch die Auslieferung der Ware.

3. Zahlungs- und Versandbedingungen

(1) Bezahlen können Sie per Vorkasse oder per Rechnung. Die Nachnahmegebühr in Höhe von 4,14 EUR setzt sich aus 2,00 EUR Nachnahmeentgelt zzgl. USt. und 2,- Euro Entgelt für die Übermittlung der Zahlung zusammen! (2) Für den Versand innerhalb Deutschlands werden ... EUR berechnet.

4. Verbraucherrechte

Verbrauchern nach § 13 BGB steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV . Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. Lothringer Straße 1 D-30559 Hannover E-Mail: info@efb.de Fax: 05 11/971 75-19

Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung


Herzlich willkommen auf dem Portal zur Fügetechnik

Expertennetzwerk und Industrieforschung für die Mechanische Verbindungstechnik

Parallax

Die Fügetechnik

Die Fügetechnik entwickelt sich zunehmend zu einer industriellen Schlüsseltechnologie. Alle Anforderungen an die zukünftigen Produkte der Blech verarbeitenden Investitions- und Konsumgüterbereiche, wie z.B. Automobile, Transport und Schiene, Weiße Ware, Medizin und Haustechnik zielen in die gleiche Richtung: Hochwertiges Design und nachhaltige Qualität sind Grundvoraussetzungen für die Produktion. Dabei werden Funktionalität und Leichtbau durch eine breite Palette verschiedener Materialien erreicht, die jedoch weitgehend neuartige mechanische Fügeverfahren mit hoher Präzision und Produktivität bedingen.

Auf einen Blick

Kolloquium

Kolloquium

11. Gemeinsames Kolloquium zur Mechanischen Fügetechnik
am 7. und 8. Dezember 2021 in Dresden.
Das Programm wird in den nächsten Wochen veröffentlicht.

 

Ausstellung

TechnologieAusstellung

Rendezvous mit der Industrie
Bei der begleitenden Ausstellung des Kolloquiums zeigen Unternehmen und Forschungseinrichtungen ihre neuen Entwicklungen.
Sprechen Sie uns an für Ihre Werbung.

 

Ecksteine im Netzwerk der Fügetechnik

AGMF

In der Arbeitsgemeinschaft zur Mechanischen Fügetechnik erarbeiten Experten aus Industrie und Wissenschaft Standards im Bereich der Verbindungstechnik und verdichten die Ergebnisse in Merkblättern für die Anwender

Fügekolloquium

Das Kolloquium zur Gemeinsamen Forschung in der Mechanischen Fügetechnik von DVS, FOSTA und EFB trägt die aktuellen Projektergbnisse aus der industriellen Gemeinschaftsforschung zusammen.

 

Parallax

Das finden Sie im Portal zur Fügetechnik

Das Portal zur Fügetechnik dient den Anwendern und Entwicklern als zentrale gebündelte Informationsquelle für die innovativ wirkenden Unternehmen und Forschungseinrichtungen, sowie für die Aktivitäten und Ergebnisse der Industrieforschung. Es unterstützt die Kontaktaufnahme zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen, nennt Publikationen zum breiten Thema der Verbindungstechnik, listet Termine und stellt beispielsweise die Organisation des Fügekolloquiums bereit.

Kontaktieren Sie uns unter der  +49 (0)511 97175-0 oder info@fuegetechnik.org
Powered by Papoo 2016
102656 Besucher