10. Fügetechnisches Gemeinschaftskolloquium

.

veranstaltet von EFB, FOSTA und DVS Forschung

am 1. und 2. Dezember 2020

als WebKolloquium mit interaktiver virtueller TechnologieAusstellung

IGP-Fluegge 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das "Gemeinschaftskolloquium in der mechanischen Fügetechnik" des DVS, der EFB und der FOSTA ist seit vielen Jahren ein fester Termin im Kalender der Fügebranche. Eigentlich wollten wir Sie in diesem Jahr in unserem Institut in Rostock empfangen. Doch auch wir können die Augen vor den aktuellen Entwicklungen nicht verschließen. So wird das Kolloquium 2020 eine Premiere feiern und online stattfinden.

Das Fraunhofer IGP versteht sich trotz allem als Gastgeber und lädt Sie ein, gemeinsam mit der EFB neue Wege zu beschreiten. Gerade die Mechanische Fügetechnik hat in den vergangenen Jahren von dem fachlichen Austausch auf Basis der Forschungsprojekte gelebt und sich auf diese Weise ihre Position unter den Fügetechnologien erkämpft.

Es ist sehr wertvoll Kontakte aufleben zu lassen oder neue zu knüpfen. Ich freue mich, dass wir dennoch die Chance haben uns auszutauschen.

Es gibt - wie jedes Jahr - die Möglichkeit Fragestellungen mit verschiedensten Fachleuten in kurzer Zeit zu diskutieren und mit Lösungen für das eigene Haus zurückzukommen oder Impulse für weitere gemeinsame Forschungsarbeiten zu setzen. 2020 ist ein herausforderndes Jahr, dass diesen Diskurs noch einmal in ein ganz neues Licht rückt und den Austausch wichtiger denn je erscheinen lässt.

Im Namen der Veranstalter EFB, FOSTA und DVS lädt das Team des Fraunhofer IGP Sie herzlich zum ersten Online-Gemeinschaftskolloquium ein. Wir freuen uns auf einen interessante Gespräche, wertvolle Erkenntnisse und einen regen Informationsaustausch.

Prof. Dr.-Ing. Wilko Flügge
Leiter des Fraunhofer-Instituts für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP


Das Kolloquium wird gesponsert von Boellhoff   -   Böllhoff Verbindungstechnik GmbH.


100683 Besucher
.

xxnoxx_zaehler