Einseitiges Widerstandselementschweißen für die stahlintensive Mischbauweise

.

S22-ISF


Kernthesen

 

  • Weiterentwicklung des Widerstandselementschweißens
  • Ermittlung der Prozessparameter und -grenzen
  • Charakterisierung der Schweißverbindung

Zusammenfassung

Das Forschungsprojekt befasst sich mit der experimentellen Untersuchung und Qualifizierung des Widerstandselementschweißens bei einseitiger Zugänglichkeit zur Fügestelle (eWES).

Das Widerstandselementschweißen ist ein Fügeverfahren, welches die Verbindungausbildung zwischen NE-Werkstoffen (z.B. Aluminium, faserverstärkte Kunststoffe) und Stahlwerkstoffen ermöglicht. Dabei wird der NE-Werkstoff von dem Schweißprozess entkoppelt, sodass die stoffschlüssige Verbindung zwischen einem Hilfsfügeelement und dem basisblechseitig angeordneten Stahlwerkstoff entsteht und so das NE-Deckblech per Form- und Kraftschluss angebunden ist. Gegenüber dem bisherigen Stand der Technik, wird ein einseitiger Fügeprozess untersucht.

Neben der Machbarkeitsanalyse werden die Prozessgrenzen ermittelt und die entstandenen Verbindungen bzgl. ihrer Eigenschaften untersucht. Im Rahmen des Projektes werden Verfahrensgrundlagen erarbeitet sowie die mechanischen und technologischen Eigenschaften der Verbindung sowie der Fügeprozess charakterisiert. Die Entwicklung der benötigten Anlagentechnik und Hilfsfügeelemente sowie die Ermittlung von optimalen Prozessparametern, Parametereinflüssen und der Verfahrensgrenzen stellen wichtige Meilensteine im Projekt dar.

Durch die Prozessentwicklung des einseitigen Widerstandselementschweißens wird die Wettbewerbsfähigkeit von KMU z.B. durch die Kostensenkung von entsprechenden Bauteilen gesteigert. Weiterhin profitieren die KMU durch Anwendungs- und Verfahrensrichtlinien, um dieses neuartige Fügeverfahren industriell und prozesssicher für zukünftige stahlintensive Leichtbauanforderungen anwenden zu können.


Projekt

FOSTA P 1350, IGF 20560 N

Referent: Jens Lotte, M.Sc., Institut für Schweißtechnik und Fügetechnik, RWTH Aachen

 


95199 Besucher
.

xxnoxx_zaehler