Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik

.

LWFmitR


Wir stellen aus

Aktuelle Herausforderungen in der Fügetechnik

  • Wandlungsfähige Fügeprozesse
  • Nachhaltigkeit und Entwicklung werkstoffgerechter Entfügestrategien
  • Digitalisierung in der Fügetechnik

Beschreibung

Das Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik (LWF) ist eine national und international anerkannte Forschungseinrichtung mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der Fügetechnik, insbesondere mechanisches und thermisches Fügen, Kleben und Hybridfügen. Hinzu kommen Kennwertermittlung und Simulation.

Das Spektrum der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten des LWF umfasst öffentlich geförderte grundlagen- sowie anwendungsorientierte Forschungsprojekte, bilaterale Industriekooperationen und Auftragsarbeiten. Besondere Bedeutung hat die Ausbildung des ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchses und der Wissenstransfer in Industrie und Wissenschaft.

Als Partner von KMU, Großunternehmen und Förderorganisationen erbringen wir verfahrens-, material-spezifische und konstruktive Forschungsergebnisse in der Werkstoff- und Fügetechnik zur wirtschaftlichen Entwicklung und Fertigung insbesondere von ressourceneffizienten Leichtbaustrukturen.

Unsere Ergebnisse haben in der langjährigen Erfolgsgeschichte des LWF Eingang in zahlreiche innovative Produktanwendungen gefunden und sind mehrfach mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet worden.

Arbeitsgebiete des LWF

LWF-Bereiche


Infomaterial

Video – aktuelle Herausforderungen in der Fügetechnik

LWF-Video


Kontakt
Bettina Schäfers
Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik
Universität Paderborn
Pohlweg 47-49 | 33098 Paderborn
+49 5251 60-3031
bettina.schaefers(at)lwf.upb(dot)de

 

 


Powered by Papoo 2016
104770 Besucher